Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Soziale Arbeit

Konsequent für Vielfalt & Zusammenhalt

14.06.19 Migration in die ärmsten Stadtteile

Soziale Arbeit, Sozialpolitik, Forschung | Nachrichten
Eine Studie des Wissenschaftszentrums Berlin belegt, was zu vermuten war: Die in den letzten Jahren zugewanderten Menschen ziehen überwiegend in die ärmsten Stadtteile. Blickt man auf die dramatische Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt, ist dies nicht verwunderlich weiter

12.06.19 Wie geht Soziale Arbeit mit Rechtsextremismus um?

Soziale Arbeit, Studium, Forschung | Nachrichten
Die Frankfurt UAS und die IUBH Internationale Hochschule Frankfurt richten am 4. und 5. Juli zwei Studientage aus, an denen über den "richtigen" professionellen Umgang mit Rechtsextremismus diskutiert werden soll. Die Veranstaltungen richten sich an Studierende der Sozialen Arbeit, teilweise aber auch an eine interessierte nicht-fachliche Öffentlichkeit. weiter

11.06.19 Umfrage: Wie verhält es sich mit der Teilzeit im Pflegebereich?

Altenhilfe, Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) ruft zur Teilnahme an einer Onlineumfrage auf. Um eine Teilnahme werden Pflegefachkräfte gebeten, die in Teilzeit arbeiten. Hintergrund ist die Diskussion um mögliche "stille" Reserven der in Teilzeit arbeitenden Fachkräfte. weiter

07.06.19 Digitaler Wandel: Helmut Kreidenweis mahnt strukturelle Lösungen an

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten
Aus Sicht des Eichstätter Experten für Digitalisierung in der Sozialwirtschaft droht vielen Trägern Ungemach, wenn sie sich nicht zügig auf den digitalen Wandel einstellen. Im Interview mit der Fachzeitschrift Archiv mahnt er Lösungen an, die die gesamte Organisationsstruktur betreffen. weiter

05.06.19 Ein Tag für KiTas ohne Klischees

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Geschlechterstereotypen entwickeln sich bereits in den ersten Lebensjahren und führen zu dem Irrglauben, sozial erworbene Unterschiede zwischen Frauen und Männern seien angeboren und natürlich. Wer eine offene Gesellschaft möchte, muss dies im Blick haben - auch und gerade im Rahmen frühkindlicher Bildung. weiter

04.06.19 Widerstand gegen das 'Geordnete-Rückkehr-Gesetz'

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Ein Zusammenschluss zahlreicher Organisationen aus der Zivilgesellschaft fordert in einem offenen Brief eine Abkehr vom geplanten 'Geordnete-Rückkehr-Gesetz' der Bundesregierung. Zentraler Kritikpunkt: Die vorgesehenen Maßnahmen sind unverhältnismäßig und in Teilen verfassungswidrig. weiter

03.06.19 Zu hohe Mieten führen in die Schuldenfalle

Soziale Arbeit | Nachrichten
Heute beginnt die bundesweite Aktionswoche Schuldnerberatung. Dass zu hohe Mieten strukturelle Ursache für eine steigende Verschuldung sind, hätte vor einigen Jahren kaum jemand für möglich gehalten. Doch die unregulierten Preissteigerungen der letzten Jahre verleiten zum diesjährigen Titel der Aktionswoche: "Albtraum Miete". weiter

01.06.19 Barrierefreiheit: Wohnungen in NRW bieten oft weniger als versprochen

Behindertenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Zahlreiche ältere Menschen sind auf barrierefreie Wohnungen angewiesen. Doch was auf Internetportalen als "barrierefrei" markiert wird, entspricht in der Regel nicht den Wohnraumförderungsbestimmungen NRW. Dies ergab eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. weiter

31.05.19 Maedchenarbeit.de ist überarbeitet und online!

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Link- & Medientipps
Das unter der Herausgeberschaft der socialnet GmbH geführte Portal maedchenarbeit.de ist seit März 2019 völlig neu aufgestellt online gegangen und richtet sich an Fachkräfte und weitere interessierte Akteur_innen. Prof. Claudia Daigler, die neue verantwortliche Redakteurin des Portals, lädt Interessierte zur Mitarbeit ein. weiter

29.05.19 Wenn das Kind nicht mehr zur Schule geht

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Schulabsentismus ist ein Phänomen, das Familien, Schulen und Einrichtungen der Jugendhilfe intensiv beschäftigt. In Bonn tagten nun Expert*innen aus ganz Deutschland zum Thema und waren sich weitgehend einig: Es kann im Einzelfall sinnvolle Alternativen zum regulären Schulbesuch geben. weiter

28.05.19 DBSH verabschiedet "Trierer Erklärung"

Altenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Sozialpolitische Aufrufe
Ältere Menschen werden aus unterschiedlichen Gründen Klient*innen Sozialer Arbeit. Der Berufsverband von Sozialarbeiter*innen, DBSH, kritisiert in seiner Erklärung, dass alte Menschen zu häufig im Kontext von Gesundheit und Pflege, also aus einem pathologisierenden Blickwinkel, zum Thema werden. Dabei ist das Alter eine Lebensphase, in der auch Bildung und Beteiligung einen wichtigen Teil der Zusammenarbeit ausmachen könnten. weiter

25.05.19 Goldener Internetpreis 2019: Die Ausschreibung läuft

Altenhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Besonders gute Projekte zum Thema Digitalisierung und Alter haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit ausgezeichnet zu werden. Wenn Sie für Ihr Projekt Chancen sehen oder ein anderes vorschlagen möchten, können Sie bis Ende August aktiv werden. weiter

22.05.19 Aktionswoche Alkohol läuft noch bis Sonntag

Gesundheitswesen, Soziale Arbeit | Nachrichten
Alkohol ist nach wie vor das beliebteste Rauschmittel in Deutschland. Mit einer bundesweit angelegten Aktionswoche macht die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) auf die Gefahren aufmerksam, die Alkoholkonsum mit sich bringen kann. weiter

20.05.19 Giffey unterzeichnet IDAHOT-Erklärung

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Die Bundesfamilienministerin bekennt sich mit ihrer Unterschrift zu einer diskriminierungsfreien Gesellschaft, in der LSBTI*-Menschen ihre sexuelle Orientierung frei ausleben können. Die Unterzeichnung ist auch ein Statement für größere finanzielle Anstrengungen der Politik in Sachen Antidiskriminierungsarbeit. weiter

18.05.19 Bewerbungen für freiwilliges Auslandsjahr ab sofort möglich

Soziale Arbeit | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Die deutsche UNESCO-Kommission macht auf den Bewerbungsstart für ein freiwilliges Jahr im Ausland aufmerksam. Junge Erwachsene, die sich für Kultur, Natur und Bildung einsetzen möchten, können sich ab sofort um einen Platz bewerben. weiter

17.05.19 Weniger Menschen gelten als funktionale Analphabet*innen

Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Sogenannte gering literalisierte Menschen haben im Alltag häufig große Schwierigkeiten. Problematisch sind für sie nicht nur die fehlenden Lese- und Schreibkompetenzen, sondern auch hiermit einhergehende Schamgefühle. Neue Zahlen zeigen nun Erfreuliches: In den letzten Jahren ist die Zahl gering literalisierter Menschen deutlich zurückgegangen. weiter

15.05.19 23 Cent sind nicht genug

Soziale Arbeit, Sozialpolitik | Nachrichten
Das Bundessozialgericht hat in einem Grundsatzurteil entschieden, dass die im SGB II-Regelsatz festgelegten Mittel für den Schulbedarf von Jugendlichen zu niedrig ausfallen. Mit 23 Cent pro Tag komme man nachweislich nicht aus. Eine rückwirkende Geltendmachung ist möglich. weiter

14.05.19 Es braucht Raum, um zu Wort zu kommen

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit | Nachrichten
Familienministerin Giffey hat am vergangenen Freitag die diesjährigen Kinderschutztage eröffnet. Sie unterstützt die Forderung des Deutschen Kinderschutzbundes, Kinder und Jugendlichen mehr echte Beteiligung zu ermöglichen. Auch die Fridays for Future wurden thematisiert. weiter

11.05.19 Hundert Beratungsstipendien zu vergeben

Soziale Arbeit, Sozialmanagement | Nachrichten, Wettbewerbe, Ausschreibungen, Förderungen
Der Münchener Verein startsocial vergibt zum 16. Mal hundert Beratungsstipendien für soziale Initiativen. Ziel ist die fachliche Weiterentwicklung spannender Initiativen auf Grundlage einer fundierten Beratung durch erfahrene Fach- und Führungskräfte. weiter

10.05.19 Forschungsprojekt zu schwer erreichbaren jungen Menschen gestartet

Kinder-/Jugendhilfe, Soziale Arbeit, Forschung | Nachrichten
Trotz intensiver Jugendhilfemaßnahmen sind ca. 37.000 junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren ohne festen Wohnsitz. Wie man sie besser erreichen und ihnen nachhaltig helfen kann, untersucht ein im April gestartetes Forschungsprojekt an der Hochschule Koblenz. weiter

angezeigt werden 1 - 20 von 945 Beiträgen | Seite 1 von 48

Aktuelle Rezension

Buchcover

Annette Bukowski, Werner Nickolai: Soziale Arbeit in der Straffälligenhilfe. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2018. 301 Seiten. ISBN 978-3-17-023372-0.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.